deutsch | english | italiano | francais

Publikationsdatenbank

Suchtext OR AND
Suche unter
 
Hilfe
Autor Titel Jahr Band
Seite
 
JEDLITSCHKA M. Strategien des Hochwasserschutzes im Himalayahochland. 1988 1
199 - 213
KRECMER V. Bewirtschaftung der Wälder in Hochwasserentstehungsgebieten und ihre nationalökonomische Effektivität 1988 1
215 - 221
KOBASHI S., SUZUKI M. Hazard Index for the Judgement of slope Stability in the Rokko Mountain Region. [Risikoindex zur Beurteilung der Hangstabilität in Rokko-Gebirgsregion.] 1988 1
223 - 233
HIURA H. Hazard Mapping in Use of Surface slide Transition model. [Karten des Risikos oberflächlichen Bodengleitens.] 1988 1
297 - 313
LANDA M. Problematik der Vorkehrungen der kleinen Fließgewässer in der Tschechoslowakei unter dem Aspekt der gegenwärtigen Bedrohung der Umwelt von Immissionen. 1988 1
315 - 319
GEERKEN R., MOSER M. Ausbildung und Hangstabilität von Verwitterungs- undHangschutt-decken im Mittleren Schwarzwald. 1988 1
321 - 331
ÜBLAGGER G. Das systemare Verständnis der Gebirgswässer. 1988 1
345 - 381
RICE R.M., LEWIS J. Streamflow Changes from Forest Decline Due to Air Pollution. [Mögliche Änderungen des Abflusses durch Waldsterben im Zusammenhang mit Luftverschmutzung.] 1988 1
51 - 65
MARIE R. La protection contre les crues torrentielles dans les Plans d`Exposition aux Risques Naturels enFrance: exemples pris dans les dèpartements de l`Isère et des Hautes Pyrenées. [Hochwasserschutz im französischen Katastrophen-Programm am Beispiel der DepartementsIsère und Hautes Pyrenées.] 1988 1
67 - 73
ROSEMANN H.-J. Die Auswirkungen des Waldsterbens auf den Hochwasserabfluß kleinerer Einzugsgebiete am nördlichen Alpenrand - Versuch einer Abschätzung. 1988 1
87 - 97
ZEDLACHER D. Hydrologische Untersuchungen zur Bändigung des Triebenbaches. 1988 1
99 - 113
HONGLIAN L., XIANGXING C. Some Charakteristics of Debris Flow in Mountain Areas of Western China. [Besonderheiten der Murenin den Bergen des westlichen China.] 1988 2
157 - 172
MITSUYAMA T., NARITA H. Debris Flow Control by Woods and their Impact Energy Absorptivity. [Die Bremswirkung von Bäumen gegen Murgänge.] 1988 2
173 - 181
TANIGUCHI Y., TAKAHASHI M., SASSA K. Determination of the Sheared Thickness of Torrent Sediment Deposit by Debris Flow. [Bestimmung der durch Murgänge verursachtenErosionstiefe in Wildbachablagerungen.] 1988 2
193 - 212
IWAMOTO M., ABE K. , .SANMORI T. An Assessement of Debris Discharge from a Subalpine Forest inCentral Japan. [Schätzung des Murenabflusses aus subalpinem Wald im zentralen Japan.] 1988 2
253 - 267
HUASHIANG Y. Experimental Field Trail of the Warning Sensors in Contact with Debris Flow. [Experimentelle Untersuchungsstrecken mit Warnsensoren in direktem Kontakt mit dem Murgang.] 1988 2
285 - 291
SPRECHER K. Die Variabilität des Regens und ihre Wirkung auf den Abfluß mit Konsequenzen für das Meßnetz der `Großer Runs`. 1988 2
43 - 47
KLAGHOFER E. Über den Einfluß landwirtschaftlicher Maßnahmen. 1988 2
49 - 59
MAIERHOFER F. Erkenntnisse und Erfahrungen über die Wasserableitung nach 4 Jahrzehnten Forst-straßenbau. 1988 2
61 - 71
KAWABE H. Landslides Caused by Earthquakes. [Bergrutsche durch Erdbeben.] 1988 2
7 - 29
NAKAI Y. Recovering Vegetation and Soil with Hillslide works at the Smoke-Damaged Land of Ashio, Japan. [Die Wiederherstellung der Vegetation und des Bodens mittels technischen Maßnahmen im Immissionsgebiet von Ashio, Japan.] 1988 2
73 - 85
KRZEMIEN K. Dynamique actuelle des coulees de laves torrentielles dans les Tatras occidentales. [Derzeitige Tätigkeit der Wildbäche in der westlichen Tatra.] 1988 2
99 - 117
RICCABONA B. Bisherige Erfahrungen mit Entleerungssperren und ihre Wirkungsweise bei Murstößenund Hochwässern in den letzten 20 Jahren. 1988 3
119 - 129
LAJCZAK A. Impact of Various Land Use on the Intensity of Sediment Runoff in the Polish Carpathians Flysch Catchments. [Der Einfluß verschiedener Landnutzung auf die Größe des Sediment-Abflusses in den polnischen Karpaten.] 1988 3
131 - 165
RICKERMANN D. Laboruntersuchung über murgänglichen Geschiebetransport. 1988 3
167 - 175
KOTUOULAS D. Vergangenheit und Zukunft des Restias-Sees in Nordgriechenland. 1988 3
17 - 41
KRAUS O. Schwebstoffuntersuchungen oberhalb des Forggensees unter Berücksichtigung kurzfristiger Veränderungen. 1988 3
183 - 201
LACKINGER B. Zum Problem der Gleitschneelawine. 1988 3
205 - 226
HUFNAGL H.J. Ergebnisse einer rechnerischen Auswertung von fünf Lawinen des Katastrophenwinters 1983/84. 1988 3
227 - 249
SUDA M., GUNDERMANN E., GAMPE S. Die Abschätzung der Folgen des Waldsterbens auf die Lawinentätigkeit im bayrischen Hochgebirge. 1988 3
277 - 293
LUDWIG R. Die künstliche Lawinenauslösung im Bereich von Kraftwerksanlagen im Hochgebirge. 1988 3
307 - 315
WELLACHER J. Funktionsweise und Sicherheitsaspekte von Hochwasserrückhaltebecken in der Steiermark. 1988 3
355 - 369
SZECZESNY J., BOJARSKI A. The Flood - Protective Role of small Storage Reservoir. [Die Hoch-wasserschutzwirkung kleiner Speicherbecken. 1988 3
371 - 378
SCHÖBERL F. Die Wahrscheinlichkeit von Erosions- und Verfrachtungsbedingungen in Hochgebirgsbächen. 1988 3
43 - 53
KOSTADINOV S. Annual Sediment Transport in the Small Watershed ofWest Serbia. [Jährlicher Sediment-Transport in kleinen Einzugsgebieten von West-Serbien.] 1988 3
65 - 75
KRATZER K. Berechnung der Retentionswirkung von Hochwasserrückhaltebecken. 1988 4
103 - 110
SACKL B. Hydrologische Grundlagen fur die Dimensionierung von Hochwasserrückha1tebecken. 1988 4
111 - 132
DROBIR H., HOFER B. MäandrierunginRestwasserstrecken. 1988 4
133 - 149
DEPISCH D. Abflußmodell zur Berechnung der Wasserspiegellage bei ungleichförmigem stationären Abfluß im offenen und gegliederten Fluß-und Bachprofil. 1988 4
151 - 163
GAZORZI F., DELLA GIACOMA F., FATTORELLI S., MARCHI L., NARDIN D. Flood Simulation Experiences in Alpine Watersheds. [Erfahrungen in Hochwassersimulationen für kleine Einzugsgebiete der Ostalpen.] 1988 4
177 - 187
BECHTELER W., VOLLMERS H. Modelluntersuchungen über die Auswirkungen des naturnahen Gewässerausbaues auf den Geschiebetrieb. 1988 4
191 - 209
PATZNER A.-M. Landschaftsästhetische Auswirkungen unterschiedlicher Wasserführung und wasser-baulicher Eingriffe an Fließgewässern. 1988 4
211 - 225
SCHRÖDER W. Renaturierung der Mümling bei Höchst im Odenwald. 1988 4
227 - 237
TOBIAS S., GRUBINGER H. Verbundfestigkeit - Ein neuer Ansatz bei Festigkeitsfragen in der Ingenieurbiologie. 1988 4
239 - 251
VALTINY J. An Ecological Torrent Control in the Carpathian Region of Slovakia. [Eine ökologische Wildbachverbauung in der Slowakei.] 1988 4
267 - 277
SCHANDA F. Vorläufige Methode zur landschaftsökologischen und landschaftsästhetischen Bestands-aufnahme und Bewertung von Fließgewässern. 1988 4
279 - 294
POPOW N. Die Kontrolle der gefährlichen Gletscherseen im nördlichen Tienschan. 1988 4
29 - 41
JARABAC M. Die Wildbachverbauung als ein landschaftsökologischer Faktor. 1988 4
295 - 301
ZEH H. Ingenieurbiologische Uferstabilisierung im Rahmen von Hochwasserschutzmaßnahmen. 1988 4
303 - 315
KERN K. , .NADOLNY I. Naturnahe Umgestaltung ausgebauter Fließgewässer - Erfahrungen aus der BRD. 1988 4
317 - 325

« previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 next »
© INTERPRAEVENT
Internationale Forschungsgesellschaft
Intern Infoservice Impressum Sitemap drucken